Wolkenwelt

von ulli nass
Mitglied

Wolken umhüllen das Haupt
das verschwunden scheint
im Nebel
der für immer
undurchdringbar ist
für Menschenaugen

Sinne
in ihrer biologischen
Funktion
völlig untauglich
für
Erkenntnis
die Konturen der Welt
verschwommen
hinter dickem Milchglas
- Gipfelschicksal

das Menschental
verschwunden
in wüsten Abgründen
-Kontaktverlust

Ozean
aus
eigenschaftsloser Zeit
unüberbrückbar
die Klüfte
Atmosphären
voller eiskalter
steriler Luft

Tentakel
des Zeitstromes
halten das Sein
in gnadenloser Haft
gallertige
Strukturlosigkeit
als
schwarzes Loch
verlorener
Orientierung

neuer Sonnenaufgang
neues Licht
vielleicht -
eine Agenda
künftiger Äonen

Interne Verweise

Mehr von ulli nass online lesen

Kommentare

24. Mär 2018

Kontaktverlust ... hinter dickem Milchglas ... Agenda künftiger Äonen ...
das ist wohl wahr und in gute Worte gefasst.

LG Marei