Luise auf der Wiese

Bild von Picolo
Mitglied

Einst auf einer Wiese,
saß ein Mädchen, das hieß Luise.
Luise dacht’, es wäre nett,
wenn ich einen Liebsten hätt'.

Da kam der Schäfer Hein
und sah's Luiselein,
er dacht', es wäre nett,
wenn ich sie zur Liebsten hätt'.

Er sprach zu seinem Hunde,
du passt jetzt auf, 'ne Runde,
und ging mit seinem Stöckelein,
beherzt zu dem lieb' Mägdelein.

Mägdelein, Du Feine,
gefällst mir so wie keine.
Luise sah ihn an,
was für ein toller Mann.

Aus ein paar Sekunden,
wurden Schäferstunden.

Fünf Jahre sind vergangen,
seit die Englein sangen.
Jetzt ziehen sie durchs Land,
kleine Schäfer an der Hand …

Buchempfehlung:

Mehr von Michael Dahm lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise