Der Teufel in unsrer Welt

Bild von Willi Grigor
Mitglied

Der Teufel kam in unsre Welt
und schaute sich ein bisschen um.
Sein dunkler Blick sich leicht erhellt:

"Sieht richtig gut aus, gar nicht dumm!
Guter Nachwuchs an Idioten,
im Osten Terror und Despoten,
im Westen sind die Ängste groß,
im Süden häufen sich die Toten,
der Norden macht mir Sorgen bloß.
Doch diesen werd ich auch bald kriegen,
er ist mir viel zu nett und fein.
Wenn auch bei ihm die Bomben fliegen,
dann wird auch er ein Krieger sein!"

Der Teufel ist in unsrer Welt,
wir haben ihn ja eingeladen.
Wir gaben ihm ein Stück vom Feld,
er dankte uns mit Herrn Bin Laden
und denen, die so nach ihm kamen.

Der Teufel bleibt in unsrer Welt,
er wird sich immer wieder zeigen,
und jeder selbsternannte Held
sich ehrfürchtig vor ihm verneigen.

© Willi Grigor, 2016
Reflexionen und Gedanken

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

25. Jul 2016

Spielball

In dieser Welt: Spiel, Satz und Sieg!
Weil er sie in den Pranken hält, weil man sie einst ihm überschrieb ...
als er mit seiner Anhängerschar
nicht mehr konform mit dem Himmlischen war.

Der Mensch muss lernen zu widerstehn -
und Dreck zu entfernen, um Glanz wieder zu sehn;
sonst endet er am Ende gar
in der immer teuflischeren Anhängerschar ...

noé/2016