Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Der Stillstand .........

Bild von Ursula Rischanek
Bibliothek

Wenn allerorts viel still nun steht,
die Menschheit fassungslos sieht zu,
die Zeit wird weitergeh'n im Nu,
die Angst nun an den Zeigern dreht.

Die Menschheit nichts dazu gelernt,
vielleicht beginnt man endlich nun
doch nachzudenken - man sollt's tun,
Vernunft wurd' weitgehend entfernt.

Das stetig Korn der Sanduhr läuft,
für jeden der nunmehr begreift
und nur ein kleiner Rest mehr blieb,

der Mensch sich rechtzeitig besann
bevor es ganz zum Stillstand kam,
selbst wenn der Sand wohl bald versiegt.....

© Uschi R.
(text/Bild)

Interne Verweise

Kommentare

26. Mär 2020

Der Sand-Mann schien bisher aktiv -
Weshalb man vieles wohl VERSchlief ...

LG Axel

26. Mär 2020

Da gebe ich dir gerne Recht
Sand im Getriebe - immer schlecht!

LG Uschi

26. Mär 2020

Danke für dein tolles Gedicht !
HG Olaf

26. Mär 2020

Ich danke dir lieber Olaf für deinen Besuch bei mir, schön wenns gefiel!

LG Uschi

26. Mär 2020

Vielen Dank - gut gesetzt. Entspricht ganz meiner Empfindung! LG Elmar

26. Mär 2020

Das freut mich sehr lieber Elmar wenn wir dies ganz ähnlich sehen, herzlichen Dank!

LG Uschi

26. Mär 2020

Ob wir was lernen,
Das wird sich zeigen.
Wir können's nur hoffen,
Es bleibt wohl noch offen.

Grüße nach Wien,
Gesundheit soll blühn!
Ella

27. Mär 2020

Ich danke dir liebe Ella -
wir werden sehen wohin es führt....
..uns alle wohl am Herz berührt!!!

Herzlich liebe Grüße zu dir,
gsund bleiben!
Uschi