Grillparty

von Soléa P.
Mitglied

Der Wind von allen Seiten weht –
die Sonne hat keine Lust auf Licht.
Eiernd sich die Erde dreht,
keins der Meere ist noch ganz dicht –
schlicht gesagt, alles zerbricht.

Nichts was kostbar war hat noch Wert,
wir werden von Primaten gelenkt.
Man erkennt klar und deutlich was passiert,
doch viele sehen sie noch als Geschenk.

Ach, wie tief sind wir gesunken,
nicken wie Marionetten mit dem Kopf.
Sind im Rausch – wie betrunken,
dabei enden wir alle im gleichen Topf.

Gekocht werden wir, gegrillt und gegart
und denken an Party, doch das ist es nicht.
Verarscht werden wir, auf der ganzen Strecke –
nach vergangenen Zeiten, wir uns die Finger noch lecken!

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Soléa P. online lesen

Kommentare

28. Okt 2019

Genauso sehe ich das auch:
Diese Art von Primaten man nicht braucht …

Liebe Grüße
Soléa

25. Okt 2019

Was dem Wal sein Krill,
ist mir mein Grill.
HG Olaf
PS Ist eigentlich dummes Zeug. Schon lange nicht mehr mit anderen Leuten beim Grill gestanden.

28. Okt 2019

Olaf, du musst wie ich unter Leute! Es gibt Indoor-BBQ-Restaurants, klasse Alternative :-)

Liebe Grüße
Soléa

25. Okt 2019

Titel klingt erstmal nur nach harmlosen Partyfreuden, aber dann entstehen
düstere Szenarien . Hoffentlich kommt es nicht so schlimm...
Herzliche Grüsse, liebe Sole'a.
Ingeborg

28. Okt 2019

Liebe Ingeborg, zu locker und blauäugig gehen wir durchs Leben und jede Party hat mal ein Ende, aber desto näher es kommt, umso mehr scheint gefeiert zu werden. Man kann sich, denke ich, berechtigte Sorgen machen ...leider!

Sei herzlich gegrüßt von mir
Soléa