Winter-Überraschung

von Corinna Herntier
Mitglied

Überraschung: Eis und Schnee! Oh, welche Winterwonne!
Zugefroren über Nacht ist unsere Regentonne!
Meine Söhne wollen raus – schnell das Eis zerschlagen.
Drum, wer als erster draußen ist, hat dort dann auch das Sagen!

„Wo ist das Beil? Wo ist ein Stein? Ein Großer würde passen.“
Das Beil ist gut versteckt – zum Glück – drum bleibe ich gelassen.
Dann seh‘ ich beide, leicht gebeugt, in hellstem Eifer klopfen
auf diese Schicht - die klirrt und bricht, es fliegen Wassertropfen.

Behandschuht holen sie Eisschollen raus, sonst frieren ja die Finger!
Zerschmettern sie mit Lust sogleich, die glitschig-klaren Dinger.
Das ist ein Spaß! Wenn’s weiter friert, ist morgen auf die Schnelle,
erneut ‘ne dicke Eisschicht dort - an eben dieser Stelle.

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

25. Nov 2015

Geschichten aus dem Alltagsleben -
Sind nie banal! Man soll sie weben...

LG Axel

25. Nov 2015

Liebe Corinna, du hast deine Geschichte so schön erzählt, dass man deine Söhne beinahe vor sich sieht, wie sie das Eis klopfen.
L.G. aus Kalisz,
Angélique

26. Nov 2015

Danke Axel und Angélique!
Über eure lieben Kommentare freue ich mich sehr!
Viele Grüße,
Corinna