Müde bin ich …

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Müde bin ich, geh zu Tisch,
zieh mir das Essen übern Kopf,
und dann träum ich wie ein Fisch,
im servierten Suppentopf!

Hunger hab ich, geh zur Ruh,
schau mir froh beim Essen zu –
und ich schaufle in mich rein:
Kohl und Nudeln, Eis und Bein.

Dann bin ich erschöpft und faul,
möchte nicht mal mehr ein Blatt!
Gestopft sind Magen und das Maul,
alles hab ich nimmersatt …

Denn schon bald bin ich erneut
fürchterlich im Kopf zerstreut,
denke an ein weiteres Mal –
und ich äußere laut, verbal:

Wo bleibt denn der Nachtisch jetzt,
mir fallen gleich die Augen zu!
Essen, Schlafen sind geschätzt.
Es komme zu mir, gleich, im Nu!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

26. Apr 2019

Doch das Blatt, das Du beschrieben,
Werden Deine Leser lieben!

LG Axel

27. Apr 2019

Müde war ich – bin jetzt wach:
hab nach dem Lesen mir Gedanken gemacht …

Liebe Grüße
Soléa

27. Apr 2019

Klingt nach dem perfekten Leben,
Atmen, essen, schlafen, sterben! ;)

Liebe Grüße
Ella

27. Apr 2019

Schlaffe Schlaraffen Affen raffen...
Hihi!!!

29. Apr 2019

Vielen Dank liebe Freunde!!

Liebe Grüße
Alf