Mojito

von Anouk Ferez
Mitglied

Du weißt es, oder,
dass ich dich unwiderstehlich finde
wie Schokoeis,
wenn du so bittersüß lächelst?
Einen Handstand möcht ich machen,
weil du so locker neben mir liegst,
Dulce di Latte, wie hingegossen.
Stattdessen kapitulier ich
vor einer Ladung Amarenakirsch-Küssen. Mit Sahne.
Heute Abend gibt es nichts als Feldsalat...
Wie knusperbraun sind deine Wangen
gegen das Pfirsich Melba meiner Handteller.
Wart, Mojito, ich geb dir Schatten!
Wie gut umrahmt mein Cappuccino-Haar dein Gesicht.
Schon verhängen Lakritzewimpern
deinen fluffig leichten
Zitrone-Melone-Spitzbubenblick,
der mein Herz Bottermelk Fresh werden lässt,
wie frisch gerührt!
Komm, wir gehn nach Malaga
und bleiben bis After Eight!
Mit dir könnt ich ewig Schlumpfeis löffeln!

© ANOUK FEREZ 6-2015

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare