Natur

von Michael Dahm
Mitglied

Mit grünbunten Gaben werde ich beschenkt
Wolken fliehen vor des Frühlings Wind
mit sanftem Zug werde ich gelenkt
In lauer Luft bin ich ein Kind.

Ackerwinde schiebt Tentakeln
über alte Weidenborke
am Ententeich kann ich orakeln
doch ich find nichts in der Lorke

Gelb schwimmt Löwenzahn im Meer
er taucht mal auf und mal unter
der Mai hat seinen eigenen Flair
und macht die Flora munter

Ich halte das Bild für graue Tage
in meinem Kopf ganz sicher fest
denn wenn ich es darinnen trage
sehe ich Grün in dem kargen Rest.

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen