Das Angesicht der Frau

von Alf Glocker
Mitglied

Das Angesicht der Frau ist groß!
Es ist im Ganzen übermächtig,
reicht von der Seele bis zum Schoß –
ihr Einfluss zeichnet: „Schicksalsträchtig“.

Wer das verbietet ist nicht klug!
Er treibt mit uns ein falsches Spiel!
Der Ehrlichkeit ist nicht genug - :
die Frau als Ware fürs Kalkül…

Ihr Ausseh’n muss erkennbar sein!
Gesellschaft braucht Natur-Bewegung!
Wer denkt, der ächtet Trug und Schein,
als öffentliche Ärgernis-Erregung!

Und die verhüllte Frau ist NICHT
des Anstands Ausdruck in der Welt!
Denn groß und frei ist ihr Gesicht,
und reich beschenkt, wer sich’s erhält!

Veröffentlicht / Quelle: 
Auf anderen Webseiten

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 35,78
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

27. Feb 2016

Leute einwickeln, das schickt sich nicht!
Mit Recht dies Gedicht dem widerspricht ...

LG Axel

01. Apr 2016

Leider sind es oft die Frauen selbst, die das Kopftuch oder den Schleier nehmen.

LG, Susanna

01. Apr 2016

Ja, das stimmt!
Die Emanzipation der Frau vollzog sich leider nur im Hinblick auf europäische Männer...

LG Alf

01. Apr 2016

Hab's in Gedichten schon beschrieben,
des Mannes Gier hat sie getrieben,
aus Vorsicht Frauen zu verhüllen,
- sonst macht der "Bruder" sie sich zu Willen ...

02. Apr 2016

Warum sich Frauen wehren wollen
das war mir immer schon ein Rätsel -
Allah schickt seine Blütenpollen
von Hans, direkt in Grätschsel!