Matthäus

von Ekkehard Walter
Mitglied

Er saß einst einsam am Zollhaus und diente dem Kaiser von Rom,
als auf einmal der Nazarener kam und zu ihm sprach: "Komm!"
Da folgte er sogleich der damaligen Jüngerschar,
beim sich anschließenden Festmahl er dann sogar der Gastgeber war.
Zölle und Steuern wurden von ihm fortan nicht mehr eingetrieben,
statt dessen hat er jedoch ein ganzes Evangelium geschrieben.

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
92 Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Ekkehard Walter online lesen