Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Oktober - Fest

Bild von Willi Grigor
Bibliothek

Oktober ist stets eingeladen
zum Abschiedsfest der Pflanzenwelt,
an dem er zwischen Nebelfaden
eine Trauerrede hält.

Der Monat, der in Farbe trauert,
schließt jetzt den Kreis in der Natur.
Das Leben ruht nun, wartet, lauert,
es gönnt sich eine Schlafkur nur.

In seinen allerletzten Tagen
kann er zufrieden rückwärts schaun
und abschließend sich selber sagen:

"Der welken Blätter bunte Farben,
des Himmels letzter goldner Schein
auch dieses Jahr in Schönheit starben."

Er lächelt mild und schläft selbst ein.

© Willi Grigor, 2016
Jahreszeiten

Das Leben ruht nun, wartet, lauert... - Foto W. Grigor

Interne Verweise

Kommentare

27. Okt 2019

Er malte Blätter, bunt und brav -
Verdiente sich den Schönheits-Schlaf ...

LG Axel

27. Okt 2019

Den Rest von dem Oktoberfest
man gern dem Rest des Jahres lässt.

LG
Willi

27. Okt 2019

Schön, Dein stimmungsvolles Gedicht und das Foto, lieber Willi, es ist kein bisschen traurig, sondern sehr sanft und anrührend.
Liebe Grüße, Monika

27. Okt 2019

Schön, dass Du das so siehst, Monika.
Ich meine, dass Trauer nicht unbedingt etwas Negatives sein muss.
Ich schrieb ein Gedicht mit dem Titel "Auch Trauer ist ein schönes Wort".

Herzliche Grüße
Willi

28. Okt 2019

Bunte Blätter, edler Wein !
Der Oktober ladet ein.
Mit den Wolken
folgt der Schauer.
Und die Trauer ?
Niemand ist auf ewig sauer.
HG Olaf

28. Okt 2019

Trauer ist ein Dankeschön
an das, was vorher war.

LG
Willi