Auf dem Weihnachtsmarkt

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Weiße Flocken fallen hernieder
Trompeten spielen Weihnachtslieder
Bunte Lichter blinken hell
Stetig dreht sich's Karussell

Würstchenbude, Glühweinstände
Menschen wärmen sich die Hände
An den Bechern – sind die leer
Holt man Nachschub – 's ist nicht schwer

Weihnachtsmann läuft durch die Gassen
Kinder sehen's ganz gelassen
Denn sie wissen sehr genau:
Dieser Mann ist doch nur Schau

Was bald unterm Baume liegt
Hat man nicht von ihm gekriegt
Seine Zeit ist längst vorbei –
Kindern ist das einerlei

Besser ist's für sie sogar
Denn dann sagt man dem Papa
Bei dem Smartphone, nein oh nein
Da ist's Display viel zu klein

Brächte es der Weihnachtsmann –
Käm die Beschwerde niemals an!

Interne Verweise

Kommentare

28. Nov 2016

... denn am Nordpol noch viel Frost,
niemand bringt dem Dicken Post.

Feine Reime, LG Ralf

29. Nov 2016

Und weil alles ist nur noch Kommerz, fällt`s protestieren gar nicht schwer…! LG Soléa