Dies ist der Beginn!

von Alf Glocker
Mitglied

Die Vögel singen überall ganz laut –
in unseren Köpfen haben sie Nester gebaut!
Wer keinen hat, der ist leider nicht in …
wie gut, daß ich kein Vogel bin!

Was pfeifen die Spatzen von den Dächern?
„Lerne dich zu unterwerfen“ (in allen Fächern).
Wo liegt denn noch der schöne Sinn?
Wie gut, daß ich kein Vogel bin!

Im Vögeln sind die komischen Vögel gut –
Sie verbreiten schnell ihr Vogelblut!
Die Scheiße reicht uns schon bis zum Kinn –
wie gut, daß ich kein Vogel bin!

Der Kuckuck ruft nicht mehr aus dem Wald –
er regiert die Städte mit roher Gewalt!
Für niemand ist hier noch ein Gewinn …
wie gut, daß ich kein Vogel bin!

Das Zwitschern, das Singen, das Krächzen,
mündet in ein einziges Ächzen!
Und wir stehen schweigend mittendrin!
Ich hab keinen Vogel – dies ist der Beginn …

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

29. Jun 2020

Federn lassen ist ganz schön...
weil wir dann "im Freien" stehn!

LG Alf

01. Jul 2020

Wer heute keinen Vogel hat:
für den ist sowieso kein Platz …

Liebe Grüße
Soléa