Atze

Bild von Picolo
Bibliothek

Das volle Haar der Glatze
das ihr einmal entquoll
bedeckte einstens Atze
und machte ihn ganz toll.

Er schenkte Mädchen Locken
die sie in Tütchen schlugen
die war'n wie blonde Flocken
die sie dann bei sich trugen.

Atze ist nun kahl
nicht weil er geschoren
er wickelt seinen Schal
sich um die kalten Ohren.

Er hört die Kirchturmglocken
allein auf alten Wegen
und würde gern die Flocken
sich auf die Glatze legen …

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

30. Mär 2018

Ach, Haare werden überschätzt!
(Drum spar ich mir den Krempel jetzt ...)

LG Axel

31. Mär 2018

erfrischend...

geteilt!

LG Alf