Mögen Sie Hering ?

von Olaf Lüken
Mitglied

Der Hering lebt im östlichen Meer.
Gut zubereitet schmeckt er sehr.
Wer nicht verzehrt das Mittelstück,
der erlebt kein Gaumenglück..

Ausnehmen, waschen, schneiden,
Ingwer schälen, Limetten teilen.
Salzen, pfeffern, Wasabi* streu'n.
Mit Würze den Körper kleiden.

So mancher Koch hat seine Art.
Viele essen gerne Heringssalat.
Ist er einer von den Zarten,
wird er auch in Öl gebraten.

Geräuchert steht er für alle Zeit
im Mittelpunkt der Festlichkeit.
Nach der Feier, wie's oft gewollt,
verzehrt man ihn sauer eingerollt.

Sein Leben verliert jedes Maß,
steckst du ihn in ein großes Glas.
Der Hering schmollt und zischt:
"Mensch, du stinkst wie ich nach Fisch."

* Wasabi und Matjeshering

Textänderung im letzten Abschnitt.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

30. Jul 2019

Ein saurer Hering

Ein Rollmops war zwar kugelrund,
Allerdings: ICH UND KEIN HUND?!
Gerade las ich (Wisch auf Tisch) –
In Wahrheit wäre ich ein FISCH?!

Doch frage ich mich, was DAS soll –
Ewig nur stur der olle „ROLL“?!
Seit gestern trage drum ich ROCK!
Mein Käufer Schmitz kriegte 'nen Schock …

Mein Käufer ist ein Säufer wohl –
Er-nährt sich sonst von Alko-hohl …
„Kater-Frühstück“?! Idiotie!
KATZE war ich nämlich NIE!

(Seit dieses Röckchen nun ich trage,
Stellt Schmitz sogar den Suff in Frage …)
[WER steckte in mich jene GURKE?!
Sexueller Schweinkram?! Schurke!]

01. Aug 2019

Heringe, ich mag sie nicht:
Auf jeden Fall nicht auf einem Esstisch.
Doch Axels Gedicht und das von dir,
muss ich sagen, gefallen mir …

Liebe Grüße
Soléa

03. Aug 2019

Hering-
nicht mein Ding.
Dein Gedicht aber schon.
Steht auf On!
LG Uwe