Appell an den Winter

von * noé *
Mitglied

(mit Emphase nach der Melodie „Walking in a Winter Wonderland“)

Wenn bei Kälte Flocken fallen,
kündet damit Winter allen:
„Dies ist meine Jahreszeit,
ich erhell die Dunkelheit,
haltet euch fürs Weihnachtslichterfest bereit!“

Doch schon taut es wieder grün und heftig,
hat das Intermezzo ihn gereut?
Und statt Schnee fällt Regen wieder kräftig –
beschert uns eine Zwischenfrühlingszeit …

Und dann ziehen sich die Nächte,
dass man gerne rufen möchte:
„Ach, wie hätt es uns gefreut,
wenn dein helles Flockenkleid
uns direkt zur Weihnachtszeit auch mal erfreut!

Morgens sieht man filigrane Zeichen,
in den frischen Schnee ganz tief geprägt,
die bis hin zur Buchenhecke reichen,
im Hintergrund hat sich etwas bewegt …“

Schon mit ein paar dicken Flocken
kann er uns nach draußen locken,
hält er weiße Pracht bereit
wie zu unsrer Kinderzeit,
als das Schneemannbauen uns so sehr gefreut!

© noé/2017

Buchempfehlung:

Interne Verweise

Kommentare

30. Dez 2017

Ein wenig Winter schadet nicht -
Sacht kam er hier per Gedicht ...

LG Axel