Lodenschwer geht das alte Jahr davon...

Bild von engel
Mitglied

Das Jahr,
im abgetragenen Loden,
geht abschiedsweh letzte Schritte.

Blumen,
glockenfeine, sonnengelbe
leuchten immer noch am Revers,
wobei
in der Tasche, aus Herzmuscheln,
das Meeresblau wellenfroh rauscht.

Tränen
benetzen den Mantelkragen,
und Wehmut dunkelt fadenfein,
während
es rot aus dem Futter leuchtet.
Liebe als Bordüre gestickt.

Dankbar,
winke ich dem Jahr hinterher,
bevor ich wieder ausschreite,
blickhell,
den neuen Tag, zartgrün, in der
Morgenröte aufsteigen seh'.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

30. Dez 2017

Dein Gedicht fließt und macht froh, danke, dafür, Barbara -
liebe Grüße Marie

30. Dez 2017

Oh, deine Worte freuen mich, liebe Marie, danke dafür! Ich winke dir, zuversichtlich bis ins Neue Jahr hinein, mit guten Wünschen zu.
Sei lieb gegrüßt

Barbara

31. Dez 2017

Gerne gelesen und für Morgen wünsche ich dir, das der "neue Tag, zartgrün, in der
Morgenröte aufsteigen möge".

Liebe Grüße
Soléa

31. Dez 2017

Danke Soléa, deine Worte freuen mich. Ja, möge es auch viele solcher Tage für dich in 2018 geben, in denen sich der Morgen zartgrün sprießend zeigt....

Liebe Grüße
Barbara