Wolkentanz

von Michael Dahm
Mitglied

Wolkentanz im Himmelsmeer,
Wind fegt die Gefilde leer,
Nebel spießt auf starren Zweigen,
in luft'ger Höh der Himmelsgeigen.

Alles reihet sich nun ein,
zu des Herbstes Tänzelein,
weht und dreht und flattert,
dass die Gezeitenmühle rattert …

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,62
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

31. Aug 2017

Die Wolken tanzen - Worte auch:
Hier erschien des Herbstes Hauch!

LG Axel