Wintermorgen

von * noé *
Mitglied

Leise hört man Vogelwispern
aus verschneiten Zweigen,
ganz verhalten, eher schüchtern,
sie wollen sich nicht zeigen.

Ein Glitzerhauch ziert Wintermorgen
in seinem schönsten Kleid.
Unter der Schneeschicht bleibt verborgen,
was dieses Bild entweiht.

Im Strauch die Raureifkunst von Spinnen,
ihr Netz bleibt ungestört.
Vom Bach ertönt ein Flüsterrinnen,
fast bleibt es ungehört.

Weiß überzogen, steifgefroren,
neigt sich das Gras darüber.
Dass zarte Nebel es umfloren -
bald schon ist dies vorüber.

Der Sonnenstrahlen Rosenschimmer
gibt diesem Tag den Segen,
verspricht mit seinem Lichterflimmer,
die Sorgen fortzufegen.

noé/2016

Lesbares ... auf Amazon

Buchempfehlung:

172 Seiten / Taschenbuch
EUR 9,79
254 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80

Interne Verweise

Kommentare