Anno Corona

Bild von Soléa
Mitglied

Das ganze letzte lange Jahr,
ach, ich will gar nichts darüber sagen,
drum mir die Einzelheiten spar,
sonst werd ich doch am End verzagen.

2020 vergisst wohl keiner,
hier und da und auf der Welt.
Ob Arzt, Verkäufer oder der Schreiner,
ein Virus auf Trab uns hielt und hält.

Doch mit Horror-Gedanken soll's nicht enden,
da gab's bestimmt noch anderes?
Das Blatt, es muss, es wird sich wenden,
was Schönes, Liebes und Spannendes.

Ich wühle und suche nach tiefen Momenten,
Anno Corona hatte auch die,
es sind die wertvollsten Geschenke,
schon alleine aus Trotz, vergess ich sie nie …!

Bild: © Soléa
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

31. Dez 2020

Spätestens der nächste Sturm wird’s so oder so richten…

Liebe Grüße
Soléa

31. Dez 2020

Manche Gewohnheiten sollte man pflegen,
doch das Saufen bringt keinen Segen…

Liebe Grüße
Soléa

30. Dez 2020

Ach liebe Soléa!

Den Blick nach vorne nun zu richten,
sich freuen am Moment, dem Schlichten
und nicht verzagen oder klagen,
es gäb soviel dazu zu sagen!

Erinnerung die wird uns bleiben,
selbst wenn wir Geister auch vertreiben,
die Hoffnung lebt, ich glaub daran -
zum Guten wendet sich's sodann!

Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und viele positive Inspirationen auf dass es besser wird das neue Jahr, für uns alle, weltweit!
Mit herzlich lieben Grüßen liebe Soléa,
Uschi

31. Dez 2020

Liebe Uschi, ich danke dir!

In ein paar Stunden hack ich’s alte Jahr ab,
viel zu lang hielt’s uns alle auf trab.
Das Neue kann nur besser werden,
dafür möchte ich schon mal werben …!

Alles Gute und bleib Gesund!
Soléa

31. Dez 2020

Am Erfolg von Covid 19 wird man in zukünftigen Tagen die Politik messen.
Klare Linien habe ich auch auf diesem Gebiet sehr vermisst !
Alles GUTE für's neue Jahr.
HG Olaf

31. Dez 2020

Die Pandemie ist für fast ALLE eine neue Erfahrung. Ich bin nur überrascht, dass in dieser modernen Zeit, im Zeitalter der Technik, der digitalen Möglichkeiten und des weltweiten Handel, es so ungeregelt, unkoordiniert und ungleich zugeht. Global hin, Fortschritt her, man konnte nichts aufhalten oder gar vermeiden, hat aus Erfahrungen und Warnungen anderer nicht genug gelernt und das wird sich auch nicht ändern, der Rubel muss rollen und bald noch mehr…!

Herzliche Grüße
Soléa

31. Dez 2020

Hallo Soléa
Es kann jetzt also nur besser werden. Und immerhin sind wir Trump bald los, ist doch was :)
Alles Beste fürs Neue
LG
Dirk

31. Dez 2020

Hallo Dirk,
den Trump bald los? Theoretisch ja! Aber, linken Bazillen trau ich nicht. Sobald der kann, schlägt der wieder auf, außer er sitzt tatsächlich im Knast und bei seinen feinen Freunden, glaub ich das eher nicht. Trotzdem, du hast recht, es kann und soll nur besser werden.

Auch dir das Beste für 2021 und liebe Grüße
Soléa

31. Dez 2020

Liebe Soléa, Deine klugen poetisch formulierten Gedanken teile ich. Wir alle hoffen jetzt erst einmal auf Heilung durch Impfung ... und müssen uns "danach" wieder ganz dem viel wichtigeren Umweltthema zuwenden und darauf hoffen, dass die Coronakrise ein weltweiter Weckruf - zum allgemeinen Umdenken sein kann.

Komm gut ins Jahr 2021 und sei herzlich gegrüßt - Marie

31. Dez 2020

Liebe Marie, durch ein Elend werden Sinn und Notwendigkeit für ein anderes Elend geschärft. Dazu noch eins, das auch schon lange bekannt ist. Es gibt viel zu tun, packen wir’s alle an!

Herzliche Grüße und noch schöne Stunden im alten Jahr, und viele bessere im Neuen!
Soléa

31. Dez 2020

Mit Deinen mich sehr ansprechenden Versen einen ( imaginären) Blick
aus der Zukunft zurück auf dieses " Anno Corona" gewagt... Möge es so kommen.
Alles Gute für 2021 wünsche ich Dir, liebe Sole'a.
Herzlichst Ingeborg

31. Dez 2020

Bis nächstes Jahr liebe Ingeborg und sei herzlich gegrüßt!
Soléa

03. Jan 2021

Viel mehr ist ja nicht drin … leider!

Liebe Grüße
Soléa