August Macke

Bild von Jürgen Wagner
Mitglied

Dem Geheimnis der Dinge
auf der Spur. Der Krieg lud
ihn ins Totenreich

August Macke (1887–1914) zählt zu den weltweit bedeutendsten Künstlern der klassischen Moderne und den populärsten deutschen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Er hatte nur 10 Schaffensjahre, aber in diesem Zeitraum entstand ein umfangreiches Werk mit nahezu 600 Ölgemälden, ebenso vielen Aquarellen und fast 9.000 Zeichnungen. Es gehört zu den größten Leistungen des Expressionismus. Sein intensives und schöpferisches Leben wurde jäh beendet, als er im ersten Weltkrieg eingezogen wurde und schon nach wenigen Wochen an der Westfront fiel.

Video:

Musik und Gestaltung: Jürgen Wagner

Mehr von Jürgen Wagner lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

05. Feb 2021

Einer meiner liebsten Maler. Danke für diese wunderbare Würdigung in Wort, Bild und Ton, Jürgen.

LG Marie

05. Feb 2021

Es berühren mich sehr Text, Bild und Ton.
Mein Sohn ist Soldat. Ich hoffe aus vollem Herzen, dass er nie an irgend eine Front muss.

Herzliche Grüße
Ella