DER KÜNSTLER - Terzine & KP

Bild von Thomas Brod
Mitglied

Zuweilen muss der Künstler auf sich bauen,
geschickt mit Worten - Bildern sich bewegen,
und andren Meinungen auch mal vertrauen.

Kreiert er Bild um Bild auf seinen Wegen,
so kennt er dennoch auch das Bild vom Bangen,
weil brotlos seine Kunst, wenn zu verwegen!

Manch Akte – Szenen, die auf Leinen prangen,
vom hellen Leben und der Nacht im Dunkeln
von schönen Dingen, die oft längst vergangen

sind Spiegel einer Zeit, die heut noch funkeln
und durch des Künstlers Muse zeigen Streben,
auch wenn Betrachter mal darüber munkeln.

Was bleibt? Ideen, Worte, Bilder geben…

Terzine © by Thomas Brod 2008

Konkrete Poesie © by Thomas Brod 2008
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

14. Feb 2021

Fabelhaft, lieber Thomas; da staune ich einfach nur!

Liebe Grüße zu Dir - Marie

14. Feb 2021

Herzlichen Dank für Dein schönes Kompliment. Es freut mich sehr.

Liebe Grüße und einen schönen Sonnatagabend.
Thomas

14. Feb 2021

Zum Glück die Kunst kaum bierlos ist -
Dies fände Bertha Krause trist ...

LG Axel

15. Feb 2021

Die Braukunst schenkt der Krause Lust,
das steigert Glück und senkt den Frust...:-)

LG Thomas