die süße im salzigen

Bild von Perry
Mitglied

rau und lautstark rauscht die see darüber tief hängende
regenwolken cumulo vermischt sich mit nimbus und die
sonne zergeht im blassgrau einer unterbelichteten weite

auf den wellen reiten heulende seehunde und brüllende
löwen doch das frontale des meers bricht sich am steilen
der klippen verweht gespenstisch tanzend im gischtnebel

je lauter der wind ums haus braust umso näher rücken
wir zusammen im lauten der natur wohnt auch das leise
der liebe du musst nur nahe genug ran ans vollmundige

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

31. Okt 2020

Wild brüllt der Wind vor meinem Haus -
Drin tobt sich Bertha Krause aus ...

LG Axel

31. Okt 2020

Hallo Axel,
bei Frau Krause ist es schwer Süßes zu entdecken,
da ist es besser einen Seelöwen zu necken.
LG
Manfred

01. Nov 2020

Es kommt geflogen - der himmlische Wind -, mit dem Kind.
HG Olaf

01. Nov 2020

Hallo Olaf,
der Wind weht hier um so manches Haus, um ein Knusperhäuschen wie bei Hänsel und Gretel eher nicht. :)
LG
Manfred

01. Nov 2020

Hihi! Wär' ja auch schwierig, mit dem ganzen Wald drumrum ...
(sorry, ich weiß, es ist nicht "meine" Seite, aber es war zuu verlockend.)