Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Die Zeit....

Bild von Ursula Rischanek
Bibliothek

Ist's nicht gerade diese Zeit,
die uns zu denken oftmals gibt.
Egal am Lebensweg wie weit
die Strecke, die noch vor uns liegt.

Die Zeit zur Zeit, nicht immer leicht,
es hilft auch nicht darüber klagen.
Man denkt was man bislang erreicht
und trotzdem nunmehr Sorgen plagen.

Die Zeit, sie hemmt, bringt zum Erstarr'n
und fassungslos, blickt man sich um,
wie schön die Zeiten früher waren;
doch heutzutag läuft so viel krumm.

Die Zeit an sich, glaub' fest daran,
das Einzige was hat Bestand.
Schau ich zurück wie's einst begann,
was tief und fest seither verband,

so denke ich, dass selbst die Zeit,
mit Schwierigkeit nun so verquer,
vielleicht einst besser sicherlich,
ich hoffe es und wünsch mir sehr!

© Uschi R.
(Text/Bild)

winzigstes Bildchen aus den Poesiealben meiner Oma...

Interne Verweise

Kommentare

17. Feb 2021

Frau Krause misst die Zeit in Bier -
Um 8 Uhr sind es 7 hier ...

LG Axel

18. Feb 2021

So schenke ihr nur tüchtig ein,
fegt sicherlich dann alles rein...

LG Uschi

17. Feb 2021

Wunderschönes Gedicht, ich teile Deine Hoffnung und bin entzückt von dem Foto aus dem Poesiealbum Deiner Oma ...

sei herzlich gegrüßt -
Marie

18. Feb 2021

Liebe Marie,

wenn man einmal zu hoffen aufhört, so tötet man die Seele und zugleich auch noch seine Sehnsüchte ab.
Es gibt ganz liebreizende Aufnahmen darin sooft ich zu blättern anfange....

Mit lieben Grüßen zu Dir,
Uschi

18. Feb 2021

ein überaus putziges Kind aus alten Zeiten...
Ob sie jemals wirklich gut werden, die Zeiten?
Wir wollen es hoffen...

LG Alf

18. Feb 2021

Lieber Alf,

was wären wir wenn uns auch noch die Hoffnung stirbt?
Die Sehnsucht auf das Morgen, auf die Zukunft, das Leben an sich....
Noch gibt es uns, noch sind wir lebendig!

LG Uschi

18. Feb 2021

"Die Zeit", treu und verlässlich vergänglich zugleich, kein Entkommen möglich, es ist immer " unsere Zeit"; dennoch, die Zeit schenkt uns Rückblicke und/oder Ausblicke aus der Gegenwart in die noch unbekannte Zukunft... Ein schönes Poesiealbumbild, umgeben von dem Charme der Nostalgie, findet mit lb.Gruß zu Dir, Ingeborg

18. Feb 2021

Ja liebe Ingeborg, wie wird sie wohl sein, die noch unbekannte Zukunft? Eines ist wohl klar, so unbeschwert wie es einmal war, so wird es leider nie mehr wieder werden, dies steht jedenfalls zu befürchten, ohne eine ewig 'Gestrige' zu sein... Herzlichen Dank mit lieben Grüßen in Deinen Abend, Uschi