ER, SIE, ES... geschlechtergerecht

Bild von Ursula Rischanek
Mitglied

oder über den Genderwahn

Es sei heutzutag unbenommen,
wenn manches maskulin verschwommen,
speziell auch wenn ein Ärgernis
ergibt, dies ist auf jeden Fall gewiss.

Zum Beispiel heute früh am Morgen,
macht mir mein Laptop wieder Sorgen,
nun gut man sagt und dies ist wahr,
ja DER Computer - war wohl klar.

So könnt' ich aufzähln noch und nöcher,
wie Pfeile käm es aus dem Köcher,
charmant möcht ich jedoch verbleiben,
dem Leser hier die Zeit vertreiben.

Den Genderwahn den lasst beiseite,
ist überholt schon wieder heute,
was sächlich und tatsächlich sei,
im grundgenommen einerlei!

Denn eines weiß ich ganz gewiss,
was sicherlich gegeben ist,
den Liebreiz an und für sich, schau -
den hat wohl jedenfalls DIE Frau!

© Uschi R.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

17. Apr 2021

Die Botschaft bleibt dir unbenommen, die Botschaft, die ist gut angekommen !
Was du schreibst, hat in meinen Augen Hand und Fuß !
Herzliche Grüße aus Sankt Augustin
Olaf

17. Apr 2021

Oh da sei dir gedankt, dies erfreut wenngleich dieserorts der gänzliche Zusammenhang nicht in derartiger Weise herstellbar als andernorts, wenn du verstehst... ;-)

Mit lieben Grüßen in deinen Abend
Uschi

17. Apr 2021

Doch wenn sie mit den Reizen geizt,
vielleicht vergisst dabei den Besen,
wär besser als manch Federlesen,
dass Du nicht allzu arg sie reizt!

LG Uschi

18. Apr 2021

Genderwahn – mein lieber Schwan …!

Sei lieb gegrüßt
Soléa

19. Apr 2021

Jedem Tierchen sein Plaisierchen ... so denke ich im Prinzip; wenn aber solche modischen Zeitströmungen fanatisch werden und mir diktieren wollen, was richtig oder falsch ist, dann sind sie einfach - nur noch lächer*lich ...

Liebe Grüße nach Wien - Marie

19. Apr 2021

Da gebe ich dir absolut recht liebe Marie, dieser Text stand andernorts im Gegensatz zu einem Gedicht wo es ums geschlechtergerechte Formulieren ging, das war natürlich aufgelegt für mich und ich konnte einfach nicht widerstehen ;-)

Liebe Grüße in deinen Abend
Uschi