Mein Schöner

Bild von noé
Mitglied

Seit Jahrzehnten träume ich davon,
wie vertraut wir miteinander waren,
mein Schöner,
unsere beiden Seelen,
die sich blitzartig wiedererkannten
und sich aufseufzend aneinanderschmiegten,
zu der einen wurden,
die sie seit Anbeginn der Welt waren,
wie wir unsere Reinheit verbanden,
mein Schöner,
und schwerelos schwammen
in diesem Pool
des Verstehens und Begreifens,
wortlos auf so vielen Ebenen,
dass nichts ungesagt blieb.

Damals, mein Schöner,
als sich unsere Seelen innig küssten
und sich gegenseitig frisches Leben einhauchten,
machten wir uns bereit
für weitere Runden im Universum,
bis uns die Unausweichlichkeit
erneut ein Verschmelzen beschert,
unsere Reservoire gegenseitig zu füllen.

In der Zwischenzeit,
mein Schöner,
geben wir, was wir empfangen haben,
anderen Seelen weiter,
denn unser Vorrat ist überreich.

© noé/2021

Interne Verweise

Kommentare

26. Jan 2021

(D)Ein Gedicht, das sprechen kann,
Spricht direkt den Leser an ...

LG Axel

26. Jan 2021

Ja, liebe *noé*, Dein Vorrat ist - überreich.

LG Marie

02. Feb 2021

WOW liebe * noé * welch Fluss, ein Genuss!

07. Feb 2021

Wun-der-schön! Einfach betörend gut!

Vielen, vielen Dank!

Liebe Grüße von Bröselherz