Das Wetter

von Conrad Cortin
Aus der Bibliothek

Drabble

Bei den Universitätsprofessoren stehe ich in gutem Ruf. Vor allem schätzen sie meine Wetterprognosen. Wenn ein Professor verreist, wendet er sich zuerst an mich, bevor er seinen Koffer packt. So ein Professor kennt sich nur auf seinem eigenen Gebiet aus. Er ist ein Spezialist und meist unpraktisch.

Ich dagegen muss als Wetterprophet in vielen Wissenschaften beschlagen sein. Besonders in der Verhaltens- und Tiefenpsychologie, da die Wetterlage auf die Stimmungslage durchschlägt. Ich habe schon manchem aus einem seelischen Tief geholfen. Die Universität ist sozusagen mein Reich.

Nur eines ärgert mich maßlos, wenn mich wildfremde Leute fragen:
Sind Sie hier der Hausmeister?

Veröffentlicht / Quelle: 
Salto Wortale - Literarische Bonmots: Quergedachtes. Auf den Punkt gebracht; SalonLiteratur Verlag
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Conrad Cortin online lesen