Betrübt

von marie mehrfeld
Mitglied

Ich betrachte mir dein betrübtes Gesicht,
du gibst Vergangenheit zu viel Gewicht,
lass mich dir heute auf’s Neue sagen -
du darfst dich nicht mit Gedanken plagen,
die dich zurück zieh’n in finstere Stunden,
vergiss sie, hast doch mich nun gefunden,
heb den Kopf hoch und schau zu mir auf,
dann nimmt dein Tag einen guten Verlauf,
am Abend blickst du mich an, wie erlöst,
sagst danke, hast mich mal wieder getröst’ ...

Quelle: Fotos kostenlos, verändert

Buchempfehlung:

Kommentare

05. Apr 2018

Wie klug und lieb Marie die Menschen trösten kann ...
wohl Kinder auch - und manchen wehmütigen Mann.

Liebe Grüße,
Annelie

05. Apr 2018

Öfter mal Trost spenden in der Hoffnung,
notfalls auch selber getröstet zu werden ...

Liebe Grüße und Dank -
Marie

05. Apr 2018

Ein Spruch, der wirklich trösten kann -
Er löst den dunklen, schweren Bann ...

LG Axel

05. Apr 2018

Wer trösten will, geht aus sich raus,
bleibt nicht im eig'nen Schneckenhaus ...

LG und Dank
Marie

06. Apr 2018

Deine Worte helfen und trösten.
So verschwinden Probleme,
die zuvor ungelösten.

LG Monika

06. Apr 2018

TRÖSTLICH ist auch das Wetter heute -
ich geh aus dem Haus, treff' nette Leute ...

Danke und liebe Grüße
zurück an Monika

06. Apr 2018

:) ...und dein Gedicht
ist voll von Licht:
gibt es doch Trost
für jeden Tag
LG Yvonne

09. Apr 2018

Freude über und Dank
für Deine Antwort, liebe Yvonne ...

Liebe Grüße
Marie