Bereicherung

Bild von Robert Staege
Mitglied

Die sympathischste Form der Bereicherung ist,
wenn man den Sinn des Lebens dann und wann
mit etwas gepflegtem Unsinn bereichert.

Geschrieben am 6. August 2020.

Mehr von Robert K. Staege lesen

Kommentare

06. Aug 2020

„Dann und wann“ ist ein unbestimmter Zeitbegriff, der „täglich“ durchaus nicht ausschließt.