Denke zuerst - Reime stehen an letzter Stelle mit dem Ausklang tüfteln Stunden die Devise

von D.R. Giller
Mitglied

In den Ungereimtheiten stecken alle Sinne des philosophischen Erwachens, wir sind dort verstreut, wo die poetische Zeit uns in tiefe
Dichtungen, im Geschehen kreist um Seelen begleitet, die im Rätsel verbleibt vom Anfang, dort wo Sichtung gewogen, nichts scheitern es kann stattdessen erstaunt dahin schauen, wo einst mal jenes begann.

Mehr von D.R. Giller online lesen