Vintage Hochzeit: Heiraten wie in alten Zeiten

07. August 2018
Bild zeigt Auto einer Vintage Hochzeit
Copyright von Africa Studio / shutterstock

Die Hochzeit ist eines der wundervollsten Ereignisse des Lebens. Abgesehen von der Geburt der Kinder gibt es wohl kaum einen schöneren Tag, als den eigenen Hochzeitstag. In der heutigen Zeit gibt es unzählige Möglichkeiten, seine Hochzeit zu feiern. Unterwasser oder im Wald- oder wie und wo auch immer man will. Der Fantasie sind kaum noch Grenzen gesetzt. Eine der Arten von Hochzeit, welche sich wachsender Beliebtheit erfreut, ist die Vintage Hochzeit. Doch was ist das? Und wie veranstaltet man die perfekte Vintage Hochzeit?

Vintage - was sagt der Begriff

Vintage ist eine Stilrichtung, die mit Klassik in Verbindung gebracht wird. Gegenstände, Fotos, Möbel und so weiter stammen alle aus einer gewissen Zeit, oder machen den Anschein, als kämen sie aus jener Zeit. Meist ist damit eine Zeit zwischen 1920 und 1970 gemeint.

Dekoideen und Accessoires-Ideen für Deine Vintage-Hochzeit:

Jute-Tischläufer im Vintage-Look, 30 x 275 cm, rustikal, Sackleinen, für Hochzeit, Feier… weiterlesen
EUR 5,13
Ideal Ringkissen fuer Vintage Hochzeit Material: Jute, Schleife und Spitze Kissen Größe:… weiterlesen
EUR 11,87
Produktbeschreibung: Du bist auf der Suche nach einem besonderen Gastgeschenk für Eure… weiterlesen
EUR 15,99
Product Description Dieses leichte, elegante, noble und schöne erwachsene… weiterlesen
EUR 23,98
Gästebuch mit Fragen - "Boho Flower" Das Design dieses Gästebuches setzt durch sein… weiterlesen
EUR 44,99

Die Vintage Hochzeit: Hauptsache alt

Die perfekte Vintage Hochzeit kommt also ohne einen Hauch von "Gestern" nicht aus. Und das muss sie auch nicht. Ebenso wenig muss man sich auf ein bestimmtes Jahrzehnt festlegen. Wenn einem die Goldenen Zwanziger gefallen, so kann man Elemente aus dieser Zeit wählen und sie mit den Fünfzigern oder Sechzigern kombinieren. Auf diese Weise kann man nicht nur die Eleganz und den Charme früherer Epochen in den schönsten Tag des Lebens einfließen lassen, sondern jenem Tag auch eine individuelle Note verleihen, welche dieses Fest zu etwas unverwechselbarem und wundervollem macht.

Die richtige Location gibt den Vintage-Rahmen

Selbstverständlich ist eine Location hilfreich, die das alles schon berücksichtigt, aber auch eine Location mit modernen Möbeln lässt sich mit ein paar alten Tischdecken, mitgebrachten Möbeln, Gläsern oder alten Büchern rasch in eine Mischung der vergangenen Zeiten des letzten Jahrhunderts verwandeln.

Auf echte Hingucker müsst ihr natürlich nicht verzichten, wenn ihr eine Hochzeit im Vintage Stil entschieden habt. Altes Besteck, ein Kronleuchter, Gläser mit goldenen Verzierungen und weiße Luftballons verschaffen den richtigen Anstrich auf den Hochzeitstischen.

Auch die Blumenmädchen und -jungen können ganz im Vintage-Stil gekleidet werden. Fliege und Schirmmütze und lange hübsche Kleidchen helfen, die Note zu unterstreichen.

Als nützlich erweisen sich zudem alte Möbel wie Kommoden oder auch Briefkästen, in denen Glückwünsche gesammelt werden können.

Ruhig nach Draußen ausweichen mit der Feier

Die Hochzeit muss jedoch nicht zwingend in einem Raum stattfinden. Bei herrlichem Sommerwetter kann im Freien gefeiert werden. Die Kronleuchter kann man an einen starken Ast hängen, die Möbel werden irgendwo ins Gras gestellt. Damit erreicht man ein interessantes Zusammenspiel von Natur und Mensch.

Die Gäste schon in der Einladung darauf einstimmen

Wie schon erwähnt, kann die Kleidung der Beteiligten wie Brautjungfern, Trauzeugen, Blumenkinder den Epochen angepasst werden. Besonders experimentell wäre ein Outfit, zusammengestellt aus den unterschiedlichen Jahrzehnten der Vintage-Ära. Mützen aus den Zwanzigern, Hosen aus den Siebzigern, Fliege und Krawatten aus den Vierzigern. Auch die anderen Gäste können dazu angehalten werden, sich passend zu kleiden oder einen Gegenstand mitzubringen, um den jeweiligen Tisch aufzupeppen. Man kann bereits in der Einladung an die Gäste darauf hinweisen und diese ebenfalls im Vintage-Stil gestalten.

Fazit

Heiraten wie in alten Zeiten: Man kommt sich vielleicht komisch vor, das Unpassende zusammenzuwürfeln, wenn man sich eine Vintage Hochzeit wünscht, doch man wird merken, wie gut die unterschiedlichen Stile, Farben, Formen und Funktionen zueinander passen werden. Auf diesem Weg erreicht man eine Individualität und eine Klasse, hinter der Jahrzehnte von Schaffenskraft liegen.

auch interessant
Bild zeigt Schilder mit Aufschrift Save the Date

Das Hochzeitsdatum steht fest? Dann sind es sicher noch sechs bis z…

Marc Schaffroth
Bild zeigt Dollarscheine - das inoffizielle Symbol des Kapitalismus

In den vergangenen Jahren wurde bereits viel gegen den vermeintlich…

Marc Schaffroth
Bild von Schülern auf dem Weg in die Schule

Nicht nur für die Kinder stellt das Lernen in der Schule mitunter e…

Margith Schwebe

Der Roman, der erstmals 1866 veröffentlicht wurde, folgt dem Leben…

Selma Schreiber