Alexander Paukner

Bild von Alexander Paukner

zur Person

Mein Name ist Alexander Paukner und ich schreibe für mein Leben gern Gedichte. Die Leidenschaft für Literatur begann aus schulischen Interesse und führte mich durch das intensive Befassen mit klassischer Literatur selbst zum Schreiben. Anfangs schrieb ich Gedichte und kleinere Geschichten, nur für mich und aus Interesse zur Sprache und Sprach Gestaltung. Als dann ein Gedicht von mir 2013 in der Frankfurter Bibliothek veröffentlicht wurde. Bestärkte dieses mich in meinem Schreiben und so folgten auf die Veröffentlichung des Gedichtes „Schatten“ und „Sonnenstrahl“ weitere Gedicht Beiträge in Anthologien. Das Gedicht „Stiller Traum“ wurde dann im Rahmen eines Gedichte Wettbewerb, in die Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte aufgenommen. Weiterhin versuche ich mich an Gedicht Wettbewerben und hoffe stets das meine Gedichte Anklang bei den Lesern finden. Meine Bücher gestalte und schreibe ich selbst, über den Weg der selbst Veröffentlichung im Buch Druck auf Bestellung. Hierbei habe ich bereits einige Bücher mit Erfolg selbst verlegt. Des weiteren schreibe ich E-Books und bin stets darauf bedacht, in meinen Texten abwechslungsreiche Formulierungen zu treffen. Die im Kern die Poesie und die Gefühlsebenen hervorbringen, welche man beispielsweise aus der Natur zieht.

Zuletzt hinzugefügt

Dichtung

Sonnenblumenkern

Ein Sonnenkern sprach leis vom Winde,…

Dichtung

Morgen Muse

Sag liebtest du den Morgen so wie ich?

Dichtung

Die Gedanken sind wie ein Himmelsstern,
so fern man mag sie…

Dichtung

Die Erinnerung vom Wassertropfen im Herzen,
sie verweilt in…

Mitglied