Jahreswechsel

von Uwe Röder
Mitglied

Lass die Knaller
jetzt verhallen
und vergiss,
dich anzuschnallen.

Lass uns wie
in allen Jahren,
zu auch neuen
Galaxien fahren,

doch die alten
nie vergessen,
die so glücklich
wir besessen.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

01. Jan 2019

Ein Knaller ist auch Dein Gedicht,
Das fein vom Jahreswechsel spricht ...

LG Axel

01. Jan 2019

Danke, lieber Axel.
Bleib, wer und wie du bist,
verändere, was hindert.
LG Uwe

01. Jan 2019

Was immer wir neu erobern wollen, das Gewesene ist einTeil von uns und hat uns geprägt. Ein schönes Gedicht, kurz und klar.

Herzlich Grüße und alles Gute zum neuen Jahr,
Susanna

01. Jan 2019

Danke, du liebe Susanna,
noch klein, das Neue Jahr, mit seinem Wachsen soll es dir immer freundlicher gesonnen sein und dich lieben - und du es wiederlieben können.
Uwe

01. Jan 2019

Superkallifrage ich mich, was das Netz ohne Alf wäre...
LG Uwe

01. Jan 2019

Also - ALF als MARY POPPINS - ich weiß nicht recht -
Ob ich mir DAS vorstellen möcht ...

LG Axel

02. Jan 2019

JA - das teile ich: "doch die alten nie vergessen, die so glücklich wir besessen" ...

LG Marie

07. Jan 2019

Und ungeteilt mein Danke an dich, liebe Marie!
Und herzlicher Gruß.
Und Uwe ganz.

06. Jan 2019

ACHTUNG mit leichter VERSpätung:
Mit Tiefgang ins neue Jahr geknallt!! Ein frohes produktionsreichschönes neues Jahr und wie immer - "die alten nie vergessen"
liebe Grüße - eine Wohlbekannte

Yvonne

07. Jan 2019

Lieb wohlbekannte Yvonne Sonn,
na gut, aber NUR weil du´s bist, sattle ich um von Mensch auf Produktionsgenossenschaftsbetrieb, hihi!
Aber die werden vergessen?!
Dein dir wohl immer Zugeneigter,
doch nun PGB Uwe