Genschman

von * noé *
Mitglied

Die Achtung hat er sich verdient,
die ihm im Tod entgegenschlägt,
ist Politik auch stark vermint,
er hat durch Würde sie geprägt.

Und wieder ist einer "gegangen",
der "Genschman", offen, liberal,
im Innern hat er angefangen,
Deutschland war niemals ihm egal.

In München seine schwerste Stunde,
als Terror hier bei uns begann.
In Prag dann schließt sie sich, die Runde,
als Volk Freiheit wiedergewann.

Vizekanzler, Außenminister,
von großer Klugheit stets geprägt,
und auch ein Europäer ist er,
als er nach einer Generation geht.

Viel konnte dieser Mann uns schenken,
- zurzeit sieht's wenig rosig aus -
aufrecht und frei in seinem Denken,
gebührt ihm stehender Applaus.

noé/2016

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 12,50
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von * noé * online lesen

Kommentare

01. Apr 2016

Als Außenminister hat er, auf alle Fälle –
Stets überzeugt! (Anders als Westerwelle …)
Brandts Ostpolitik war äußerst wichtig –
Und deren Unterstützung richtig!
(Den Dicken freilich auf den Thron zu hieven –
War schweres Verheben. Mit Folgen. Schiefen …)

LG Axel

02. Apr 2016

Eine schöne Würdigung, spricht mir aus dem Herzen.

LG,Susanna