Das liegt an meinen Genen

von Michael Dahm
Mitglied

Du weißt, dass ich mich nach Dir sehne,
Ich kann ja nichts für meine Gene.
Du siehst ja auch verdammt gut aus.
Ich bin Dein, Du kleine Maus.

Wenn Du willst, machst Du mich schwach
Und ich liege sehr oft wach.
Weil ich Dich so furchtbar mag,
Immer mehr an jedem Tag.

Ja, ich weiß, ich bin oft stur
Und verhalt mich wie ein Esel pur.
Doch ich muss noch mal erwähnen,
Das liegt nur an meinen Genen.

Weil für vieles ich nichts kann,
Denn ich bin nun mal ein Mann,
Der doch nur sein Liebstes liebt,
Weil es für mich nichts Schön'res gibt ... ;-)

Für meinen Schatz Simone

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare