Mir fehlt der Sommer

von Robert K. Staege
Mitglied

Es fiel heut’ Regen, fast ekstatisch.
Der Herbst ist grau und trist und kalt,
er ist mir ziemlich unsympathisch, -
und Frühling wird’s wohl nicht so bald.

Der Herbst drückt heftig mir aufs Hirn,
er ist so grau und voller Tränen;
ich biete finster ihm die Stirn -
und find’ ihn außerdem zum Gähnen!

Geschrieben am 1. Oktober 2019, nach einer Idee von 2012.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen

Kommentare

01. Okt 2019

Unbedingt lesenswert für jeden Leser und Schreiber.
Die trübsinnige Wetterbeschreibung hat etwas MANIPULATIVES.
Ich lebe in Sankt Augustin. Es hat geregnet - den ganzen Tag (überprüfbar!).
Trotzdem hatten wir eine Temperatur von 17° .
HG Olaf

02. Okt 2019

Angeblich war es ja zu trocken -
Wahrscheinlich lauern schon die Flocken ...

LG Axel