Die Dummfresser

von Michael Dahm
Mitglied

Unterwegs von 'nem fernen Planeten
Wollte er sich hier nur die acht Beine vertreten
Was der Zufall bescherte, hat ihn überrascht
Also hat er erst mal ein wenig genascht.

Sein Volk hat sich stets von Dummheit ernährt
Überall gab' s zu wenig, sie hatten sich kaum vermehrt
Aber das hier war ein Land der Schlaraffen
Denn es gab Dummheit in großen Karaffen.

Und die Nahrung, sie lag hier nicht brach
Das Gute war, sie wuchs ständig nach
So rief er sein Volk auf dieses Gestirn
Das Dummheit erstellte mit so großem Hirn.

Unsichtbar sind sie auf Erden
Man könnte sonst sehen, wie fett sie schon werden
Sie schaufeln die Dummheit mit achtfachen Tatzen
sonst würd' der Planet vor Blödheit schon platzen …

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare