Am Fenster!

von bernd tunn tetje
Mitglied

Hockt am Fenster.
Müdes Empfinden.
Möchte nichts
an sich binden.

Sieht das Leben.
Menschen hasten.
Manche Gesichter
wirken wie Masken.

Hinten die Kirche
im festen Gewand.
Weckt Vertrautes
in ihrem Stand.

Weißt um den Mann
der Christus heißt.
Versucht ein Gebet
wie sie nur weiß.

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen