Sommernacht im Norden

von Willi Grigor
Mitglied

Das Licht des Himmels schwächer leuchtet,
im Osten zeigt der Abend sich,
der Nebel seine Wiese feuchtet,
die Winde atmen zögerlich.

Der Bäume Blätter nicht mehr rauschen,
der See zeigt sich im Abendkleid,
sie halten ein und wollen lauschen
der Stille dieser Zwischenzeit.

Die Nacht kann Dunkelheit nicht bringen,
verloren hat sie ihre Macht,
weil Sonnenstrahlen sie durchdringen
im Norden, in der Sommernacht.

Kein Stern im Dom darf strahlen, funkeln,
die Helle hat sich stark gemacht
und nicht gewährt der Nacht das Dunkeln,
lässt dämmern nur die Sommernacht.

© Willi Grigor, 2017
Jahreszeiten

Siehe auch
literatpro.de/gedicht/200716/nordische-sommernacht

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Willi Grigor online lesen

Kommentare

08. Jun 2017

Das habe ich gern gelesen, Willi. Ein schönes Gedicht. Ich habe noch nie so eine helle Sommernacht im Norden erlebt. Aber irgendwann fahre ich gewiss auch einmal nach Schweden - im Mittsommer. - Wie schön ihr es dort habt!

Liebe Grüße,
Annelie

08. Jun 2017

Zauberschön die Nacht hier klingt -
Ihr Licht direkt zum Leser dringt ...

LG Axel

08. Jun 2017

Schön, dass ihr meine nicht nachlassende Begeisterung für die hellen Sommernächte nachempfindet. Vielen Dank dafür, Annelie und Axel!

Wenn die Nacht im Norden fällt,
sich zu ihr das Licht gesellt,
das durch die Luft gestreute Strahlen
der Sonne - nah am Horizont -
den Himmel zaubergleich erhellt.

LG
Willi

09. Jun 2017

Lässt träumen, lieber Willi -
aber wie ergeht es dir mit den laaangen Wintertagen?
ICH hätte (glaube ich) eher kein Problem damit, aber für jeden ist das sicher nicht, oder?
Mich würde eine solch lange dunkle Zeit wahrscheinlich eher "reizen" (ansprechen) als die immer hellen Nächte ... aber wer weiß?
... wenn die KÄLTE dann nicht wäre ...

09. Jun 2017

Danke für deinen Kommentar.
Ja, der Winter ist lang, man muss sich an die Umstände gewöhnen. Und man tut es, wenn das "Gesamtpaket" stimmt. Bei mir stimmt es. Ich bin froh, dass ich dieses Land gefunden habe. Jetzt habe ich zwei, mindestens.

Herzliche Grüße
Willi

09. Jun 2017

Ein sehr schönes Einfühlen in die nordischen Sommernächte, Willi. Skandinavien ist auf jeden Fall auch noch auf meiner bucket list. :) Und die Antarktis. Aber das könnte etwas schwieriger werden. :D

Viele Grüße
Ben

11. Jun 2017

Deine Aussage freut mich sehr, Ben.

Betreffend "Persönliche Traumziele" habe ich 2015 das Gedicht "Gib deinem Herzenswunsch die Chance" geschrieben. Vielleicht ist ein hilfreicher Hinweis auch für dich dabei.

Herzliche Grüße
Willi

12. Jun 2017

Merci, Willi.
Da werde ich gerne mal in und zwischen deinen Zeilen nach hilfreichen Tipps suchen. :)
Viele Grüße
Ben