Volksam

von Lothar Peppel
Mitglied

Ich habe die Lanzen gestreckt
ungeboren war sie zu brechen
hinter dem Schild aus Worten versteckt
ergibt sich das Starke den Schwächen.

Und brennt lichterloh das Märchenreich
und wieder werden Drachen siegen
so bin ich wie Ihr dem Winde gleich
auf dem die Drachen fliegen.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

09. Dez 2018

Mann, Lothar! Ich hab gar nicht gleich mitbekommen, WIE hintergründig und toll dein Gedicht ist! Obwohl ja schon der Titel mich hätte alarmieren sollen. Wie sagt man: Du hast es faustdick hinter den Ohren.
Klasse hingekriegt.
LG Uwe