Valentinstag

Bild von Soléa
Bibliothek, Mitglied

Samtherzen in Rosa schmücken den Tisch
eine dunkelrote Rose ziert die gläserne Vase
es liegt so ein Zauber in ihrem Gesicht
er liebt sie innig, auch nach vielen Jahren.

Sie flüstern sich zu beim Kerzenschein
mit jedem Hauch tänzelt das Licht
fühlen sich auf der Welt allein
sind nah und vermissen nichts.

Beim Tête-à-Tête sie genüsslich speisen
um sie herum versinkt die Welt
französische Chansons erklingen leise
nur der Augenblick ist was zählt.

Stunden vergehen wie im Flug
ihre so warmen Hände berühren sich sacht
Blicke bekommen voneinander nicht genug
die Liebe strahlt, hat immer noch Macht.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

11. Feb 2018

Die Macht der Liebe spricht -
Fein und rein hier per Gedicht!

LG Axel

11. Feb 2018

So soll die Liebe stets auch sein -
Sie die Paare so für Zeiten vereint ...!

Liebe Grüße
Soléa

11. Feb 2018

Französische Chansons -
sind schöner als Bonbons.
Herzen aus Samt erinnern Liebe ...
Nur so erwachen zarte Triebe.
Soléa hat es wohl erlebt,
weil in dem Text ihr Herzchen bebt.

Liebe Grüße,
Annelie

11. Feb 2018

Ja, Annelie und bin damit bestimmt nicht allein
auch andere Paare werden glücklich sein
und mehr als einen Tag verliebt verbringen
doch an Valentinstag soll die Liebe besonders süß klingen ...

Liebe Grüße zu dir nach Lübeck
Soléa