Wunderwerk

von Soléa P.
Mitglied

Das Hirn, vollgepackt mit Wissen
hat Speicherkapazität en masse
sendet Impulse schnell wie Blitze
ein Wunderwerk und großer Schatz …

Von der Zentrale wird gesteuert
verarbeitet – akribisch sortiert
in Schubladen und hintersten Stübchen –
abgelegt und detailliert registriert.

Auf Kommando abgerufen
oder völlig vergeblich gesucht
das allerwenigste geht verloren
doch vieles davon hat Hand und Fuß.

Nicht jeder Kopf ist gleich gefüllt
mit Inhalt und mit Kompetenz
die einen sind klug und sehr gebildet
bei andere kein Licht so hell brennt.

Jeder Mensch trägt seinen Kopf
gern und individuell spazieren
manch ein Schlauer hat Erfolg
ein Dummer wird eher kapitulieren …

Intelligenz ist auch angeboren
den einen fällt sie in den Schoß
andere kämpfen um ihr Wissen
und tragen oft ein schwereres Los.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

11. Mai 2018

Frau Krause rätselt - schon seit Stunden:
Was ist ein "Hirn"? (Hat's nicht gefunden ...)

LG Axel

12. Mai 2018

Die Krause ist 'ne ganz gewitzte –
In Wahrheit, ist sie richtig Spitze …

Liebe Grüße
Soléa

11. Mai 2018

So mancher kann auf Hirn (en masse) verzichten,
hat er sein Herz nur auf dem richtigen Fleck -,
ist ohne Vorurteil: Dann wird sich Weisheit lichten.

LG Annelie

11. Mai 2018

Liebe Soléa, ich schicke Dir zum Thema "Herz und Hirn" ein gutes Gedicht von Robert Gernhardt, das ich liebe:
Ist das Herz auf dem Sprung, ist das Hirn auf der Hut
Springt das Herz in die Luft, greift das Hirn nach dem Schirm
Schwebt das Herz himmelwärts, spannt das Hirn seinen Schirm
Stürzt das Herz auf den Schirm, ist das Hirn obenauf:
Siehste, mein Lieber. Immer schön auf dem Teppich bleiben!

Liebe Grüße - Marie

12. Mai 2018

Sehr schön, liebe Marie, ich werds mir gut bewahren – Danke!

Herzliche Grüße
Soléa