Spiegelbild!

von bernd tunn tetje
Mitglied

Gut ausgesehen
vor dem Brand.
Gesicht zerschmolz
zum jetzigen Stand.

Lange Behandlung.
Starke Schmerzen.
Mutlos geworden
im dumpfen Herzen.

Spielgel im Raum
lockte sie sehr.
Doch ihr Mut
gab nichts mehr her.

Ermutigende Gesten
fachlicher Betreuer
machten den Schritt
ihr langsam geheuer.

Starrte gebannt
auf ihr Spiegelbild.
War nicht sie.
Herz schlug wild.

Ärzte wollen formen.
Seele noch nicht.
Träume wollen
das alte Gesicht.

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen