Einfach nur menschlich

von Soléa P.
Mitglied

Leb dein Leben – Mensch, sei schlau
mehr als eins wird es nicht geben
nach dem Tod fragt nach dir keine Sau
da kannst du noch nach so vielen streben.

Mach dein Ding und bleib manierlich
werf 'nen Blick um dich herum
schwöre auf Wahrheit, zeig dich menschlich
ohne Verantwortung wird der Mensch dumm.

Denk an die Schwachen und pfeif auf die „Großen"
halt dich bedeckt, doch sei auf der Hut
Letztere werden dich eh verstoßen
lächle herzlich, das gibt allen Mut.

Wenn du in den Spiegel schaust
tu es mit Stolz und tu es mit Würde
auch wenn vorm Alter es dir graust
jeder von uns buckelt an seiner Bürde ...

Quelle: Pixapay, verändert durch mich.
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Soléa P. online lesen

Kommentare

12. Sep 2017

Es lässt sich immer was bewegen
nur handeln muss man und nicht nur Reden...

Liebe Grüße
Soléa

12. Sep 2017

:Liebe Solea, kaum habe ich mich für ein paar Stunden ausgeklinkt, steht schon ein neues gutes Gedicht von dir bereit. Danke dafür-

Loebe Grüße - Marie

12. Sep 2017

Ich danke dir, liebe Marie, fürs Lesen und Loben und mir geht es mit dir gar nicht anders :-))

Liebe Grüße in deinen Abend
Soléa

13. Sep 2017

Ich finde dein Gedicht auch gut, Soléa; aber ich habe leider auch Menschen kennengelernt, die Verantwortung trugen und trotzdem ziemlich blöd waren, und das macht unsere Gesellschaft ja schließlich aus. Es ist m.E. nicht allein damit getan, dass man Verantwortung trägt, sondern wie man sie trägt. Manchmal ist es sogar so, dass derjenige, der in der Vergangenheit (viele) Fehler begangen und eingesehen hat, noch am ehesten dazu geeignet ist, Verantwortung zu tragen.

Liebe Grüße,
Annelie

13. Sep 2017

Das stimmt schon, liebe Annelie, dass eine schließt ja das andere nicht aus. Und auch aus Fehlern lernt man. Und wenn man dann Erfahrungen weiter geben kann und will, umso besser. Doch wenn jeder ein ehrlicher Knochen ist und auch andere nicht vergisst, egal aus welcher Positionen und Stand heraus, wäre doch schon vieles erreicht...

Herzliche Grüße nach Lübeck
Soléa

Neuen Kommentar schreiben