Ohne mich

von Michael Dahm
Mitglied

Wie wär' die Welt wohl ohne mich,
wäre dann ein anderer ich,
würde er mein Leben leben,
oder sollt' es gar nichts geben?

Wär' statt meiner dann ein Loch,
und man merkte vielleicht doch,
dass in der Ordnung etwas fehlte,
das dieselbe treu beseelte …?

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

12. Nov 2016

Mit Sicherheit würden hier einige sehr gute Gedichte fehlen, lieber Micha - wenn es dich nicht gäbe.

LG Annelie

12. Nov 2016

Och, das hast Du aber nett geschrieben liebe Annelie :-)

Danke schön

LG Micha

12. Nov 2016

Ich gebe zu ganz unumwunden
die Poesie hat mich gefunden
und nie hätt ich gedacht
dass sie so mein Herz entfacht ...

LG Micha

13. Nov 2016

Da war die Poesie sehr klug,
dass sie Dich erkoren hat
und Dich zuvor nicht frug.
LG Monika

13. Nov 2016

Danke, liebe Monika,
ich traf die Muse als ich es am wenigsten erwartete.

LG Micha