Weihnachtsfest 2016

von Marie Mehrfeld
Mitglied

W ie können wir in diesem Jahr fröhlich Weihnachten feiern?
E s gibt doch nirgendwo Frieden, alle Konflikte dauern an.
I n Syrien und in der Ukraine kein Ende der Kämpfe in Sicht.
H ungersnöte in vielen Teilen der Erde nach wie vor.
N iemand kennt Lösungen, Handlungsunfähigkeit allenthalben.
A nschläge auch in Europa erschrecken und verunsichern uns.
C hristen denken froh an die Geburt eines besonderen Kindes.
H irten haben die Nachricht seiner Ankunft damals verbreitet,
T röstlich ist sie für Menschen, die daran glauben können.
S chnee am Fest ist nicht zu erwarten und nicht von Gewicht.
F eiern sollten wir trotzdem, das gibt uns die Kraft, die wir brauchen.
E ngel begegnen uns selbst in dunkler Zeit, wenn wir es zulassen.
S ich umarmen, miteinander singen und lachen ist nun angesagt.
T erroristen werden uns weder den Mut noch die Zuversicht nehmen.

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 9,50

Interne Verweise

Mehr von Marie Mehrfeld online lesen

Kommentare

Detmar Roberts
12. Dez 2016

Gar nicht einfach, einen so komplexen Weihnachts-Sachverhalt in die enge Form einen Akrostichons zu pressen.
Ist dir aber gelungen. Der Inhalt kommt bei mir an, ich stimme dir zu.
Weihnachtliche Grüße D.R.