Behütet

von Michael Dahm
Mitglied

Am Raine steht die Eiche, alt,
und gibt dem Sperling Schutz,
es geht ein rauer Wind so kalt,
sie kennt nicht Eigennutz.

Die dicke Haut so rau und ehrlich,
verströmet Kraft und Ruh,
sie raunt, mit ihrem grünen Blatt,
dem Spatz Geschichten zu …

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

13. Jul 2017

Der Sperling hört gern die Geschicht -
Dein Leser freut sich am Gedicht!

LG Axel

14. Jul 2017

Ja, wirklich, Micha, ich habe mich über Klang und Inhalt deines Gedichtes gefreut.

Liebe Grüße,
Annelie

14. Jul 2017

Danke sehr, Ihr Lieben,
übrigens habe ich meinen Pico wieder und bin darüber sehr glücklich :-)

LG Micha

14. Jul 2017

Danke sehr, Ihr Lieben,
übrigens habe ich meinen Pico wieder und bin darüber sehr glücklich :-)

LG Micha

15. Jul 2017

Das freut mich sehr für dich, Micha. Der muss sich ja riesig gefreut haben, dass er wieder bei dir leben darf, wo er hingehört und wo sein Zuhause ist. Vielleicht schreibst du ja noch ein Gedicht über das Wiedersehen mit Pico.

Liebe Grüße,
Annelie