Befreit

von Ekkehard Walter
Mitglied

Der alte Mann bald nicht mehr kann,
schleppend nur kommt er voran.
Die alte Dorfkirche ist sein Ziel,
gleich hat er's geschafft, es fehlt nicht mehr viel.
Seufzend setzt er sich in die letzte Bank,
ach wie war er als Bub diesen Weg noch gerannt,
damals als er noch kindlich glaubte,
bevor das Leben ihm den Glauben raubte.
Nur einmal noch wollte er es wagen,
er blickte auf zum Kreuz wie einst in seinen Kindestagen.
Da übermannte ihn auf einmal die Erinnerung,
der Alte rief:"Oh,wie war ich dumm.
Du starbst doch an diesem Kreuzesstamm
für mich den Sünder als das Opferlamm."
Diese Erkenntnis setzte neue Kräfte dann in ihm frei,
denn er spürte auf einmal:Mein altes Leben ist endgültig vorbei.
Mir ist Vergebung aus Gnade widerfahren, Vergebung deren ich nicht wert,
die man in Jesu ausgestreckten Armen und seiner Liebe stets erfährt.

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne

Buchempfehlung:

92 Seiten / Taschenbuch
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Ekkehard Walter online lesen

Kommentare

16. Apr 2017

Ich wollte, er könnte es wirklich glauben,
doch dafür hängen ganz hoch alle Trauben !

LG

Und frohes Fest

Lg
Alfred

16. Apr 2017

Ekki du kannnst dein Gedicht nicht selbst als lesenswert finden.
aber ich mache es Es ist ein außergewöhnlich gutes und wichtiges Gedicht
das sich unbedingt dazu eignet gelesen zu werden.. Einfach großartig,
für einen gläubigen Menschen!

LG
ALFRED

16. Apr 2017

Ich danke Euch für dieses Urteil,
dass unverhofft mir wurd' zuteil.
Auch hoff' ich, dass Ihr es erkennt,
was mir so unter den Nägeln brennt.
LG Ekki

16. Apr 2017

Lieber Ekki, "Gerecht durch Gnade", ich denke da an Martin Luther, der grade ein großes Jubiläum feiert. Ich hätte gerne deine Zuversicht, deinen Glauben.
Liebe Grüße, Marie

16. Apr 2017

Liebe Marie, liebe Leser!
Auch Ihr könnt es erfahren. ER ist nur ein Gebet weit entfernt.

LG Ekki

16. Apr 2017

es gefällt mir.Meine Kindheit ging aber vorbei . . .
lG
ulli