Etwas Beherrschung bitte!

von Soléa P.
Mitglied

Lippen öffnen sich wie Knospen,
die Zunge streift sie sacht.
Wasser läuft im Munde zusammen,
das Auge strahlt und lacht …

Aus dem Bauch heraus steigt Lust,
die roten Früchte zu erhaschen.
Zu verlockend ist ihr Fleisch –
allmählich wird die Atmung stockend.
Sie schauen so wunderbar verführerisch aus.

Der lüsterne Mund lechzt nach ihnen,
will nur an die Feinen ran.
Zähne strahlen wie Perlen entgegen,
die Gier sich nur schlecht beherrschen kann –
die Süßen zu verschlingen –
um Contenance muss tapfer sie ringen.

Es ist wie eine Sucht.
Die Kontrolle schwindet dahin –
hat einfach keine Macht,
bis alle Beeren vernascht –
der Appetit gestillt –
die eisgekühlte Schale leer …
Erdbeeren, liebt sie doch so sehr …

Quelle: Pixapay, verändert .
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

17. Jul 2018

Lass sie mal Erdbeerbowle probieren –
Ich glaub, sie könnt ihr Herz daran verlieren …

Liebe Grüße
Soléa

17. Jul 2018

Ja - bloß ließ Krause die Erdbeeren weg!
Und ersetzte sie durch BIER - ganz keck ...

LG Axel

15. Jul 2018

Erdbeeren schmecken wunderbar, liebe Soléa.
Danke für dieses feine Gourmet-Gedicht. Zur
Zeit brenne ich für die kleinen Zuckeraprikosen ...
Auch ein Wahnsinn für den Gaumen.

Liebe Grüße,
Annelie

17. Jul 2018

Das glaub ich Dir gerne Annelie, Dein „brennen“ verrät Dich :-)

viele Grüße zu Dir nach Lübeck
Soléa

15. Jul 2018

Schöne Erdbeerzeit, du bist vorüber
ab heute gibt's schon Pflaumenkuchen
beim Bäcker - doch auch den
lohnt sich's zu versuchen..

Liebe Solea, lecker dein Erdbeer-Gedicht
liebe Grüße
Anouk

17. Jul 2018

Danke Anouk … Pflaumenkuchen, gezuckert und gut durchgezogen hmmmm!

Liebe Grüße
Soléa

16. Jul 2018

Erdbeersüchtig bin ich nicht, dafür würde ich mein Erstgeburtsrecht, wenn ich denn je eins gehabt hätte, für leckere Kirschen verkaufen ... herzliche Grüße zur ununterbrochen fabulierenden Soléa

Marie

17. Jul 2018

„Fabulierend“ ist gut. Als halber Eremit stehen mir alle Tore hierfür offen :-) Kirschen mag ich auch, mit Naturjoghurt. Meine Freundin liebt Erdbeeren. Und wenn man ihr beim verspeisen zusieht, kriegt man auch Lust darauf …

Herzliche Grüße
Soléa